Datenschutzrichtlinie

Wir freuen uns, dich zu treffen! Vielen Dank, dass wir dich auf deinem Weg zu einem voll-bewussten und aus dem Herzen geführten Leben begleiten dürfen. Die vorliegende Datenschutzrichtlinie ist ein obligatorisches Mittel, mit welcher wir dich informieren, wie wir deine persönlichen Daten verarbeiten.

Für die Datenverarbeitung verantwortlich

Name: EmbraceMedia UG (haftungsbeschränkt), Adresse: Bonner Straße 12 51379 Leverkusen, E-Mail: rechtliche-anfragen@embrace.center

Inhalt dieser Datenschutzerklärung:

-Informationen zum Datenschutz für Nutzer mit und ohne Nutzerkonto
-Wie und warum sammeln wir persönliche Daten?
-Wo verwenden wir persönliche Daten?
-Deine Wahlmöglichkeiten für die Behandlung deiner persönlichen Daten

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die Informationen, die die EmbraceMedia UG (haftungsbeschränkt) (nachfolgend bezeichnet mit „EmbraceMedia“, „wir“ oder „uns“) verarbeitet, um die angebotenen Dienstleistungen, Websites, Produkte, Waren, Anwendungen und Technologien zu gewährleisten und zu unterstützen. Diese werden im Folgenden zumeist mit dem Sammelbegriff „Dienste“ bezeichnet. Zusätzliche Optionen und Informationen finden angemeldete Nutzer in den Einstellungen ihrer Nutzerkonten. Diese Datenschutzerklärung kann von uns regelmäßig aktualisiert werden. Das jeweilige Update wird entsprechend auf unseren Webseiten verfügbar sein. Bei wesentlichen Änderungen dieser Richtlinie werden wir dich durch einen Hinweis innerhalb unserer Dienste davon in Kenntnis setzen, bevor diese Änderungen wirksam werden. Deine fortgesetzte Nutzung unserer Dienste nach dem Datum des Inkrafttretens unterliegt den neuen Datenschutzrichtlinien. Die Bestimmungen hinsichtlich unserer Datenschutzrichtlinien implizieren unsere Cookierichtlinien, die hier gesondert aufgeführt werden.

Kontaktmöglichkeit für registrierte Nutzer

Wenn du Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes oder Anfragen zur Problemlösung bezüglich deiner personenbezogenen Daten hast, bitten wir dich, uns in erster Linie über die dafür vorgesehenen Optionen innerhalb deines Nutzerkontos zu kontaktieren. Auf diese Weise können wir dir so schnell und genau wie möglich antworten.

Kontaktmöglichkeit ohne Nutzerkonto

Bei der Kontaktaufnahme (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden deine Daten erhoben. Welche Daten über einem Kontaktformular erfasst werden, kannst du dem jeweiligen Kontaktformular entnehmen. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung deiner Anfrage oder zur Kontaktaufnahme mit uns und der zugehörigen technischen Administration gespeichert und verwendet. Deine Daten werden nach Ende deiner Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn aus den Umständen geschlossen werden kann, dass die betreffende Angelegenheit endgültig geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Lagerungsbedingungen vorliegen.

Datenerhebung bei rein informatorischer Nutzung unserer Websites

Wenn du unsere Websites nur zu Informationszwecken nutzt, das heißt, wenn du dich nicht registrierst oder uns anderweitig Informationen zur Verfügung stellst, erfassen wir nur Daten, die deinen Browser an unsere Server übermittelt (sogenannte „Server-Log-Dateien“). Diese sind die folgenden: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, übertragene Datenmenge, Website, von der die Anfrage eingeht, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware. Wenn du unsere Website über einen Link besuchst, den du von einem unserer Empfehlungsgeber aus erhalten hast, verarbeiten wir die Partner-ID. Diese Daten werden über Cookies und direkt von deinem Browser abgerufen. Die Verarbeitung dieser Daten beruht auf unserem berechtigten Interesse, die Stabilität, Sicherheit und Funktionalität unserer Dienste und Websites zu gewährleisten und zu verbessern. Wir behalten uns das Recht vor, die Server-Log-Dateien nachträglich zu überprüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte auf rechtswidrige Nutzung hinweisen.

E-Mails, SMS, Instant-Messages und andere elektronische Benachrichtigungsarten zum Versenden von Informationsreihen, Newslettern und Direktmarketing-Schreiben, die jenseits eines Nutzerkontos verwendet werden können

Wir versenden per E-Mail, SMS, Instant-Messagern oder anderen elektronischen Benachrichtigungsarten Informationsreihen, Newsletter und Direktmarketing-Schreiben mit informativen und / oder werblichen Inhalten (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Wenn du dich in einen unserer Newsletter anmeldest, senden wir dir regelmäßig Informationen zu uns und unseren Diensten. Verbindliche Daten für die Eintragung in einen der Newsletter sind ausschließlich die E-Mail-Adresse bzw. die Telefonnummer. Die Eingabe weiterer Daten ist freiwillig und kann zu deiner persönlichen Kontaktaufnahme verwendet werden. Bei der Erst-Eintragung in eines unserer Newsletter verwenden wir die sogenannte Double-Opt-In-Methode. Nach der Eintragung in eines der Newsletter per E-Mail oder SMS erhältst du eine E-Mail bzw. eine SMS zur Bestätigung deiner Registrierung. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen und Telefonnummern registrieren kann. Mit der Bestätigung erteilst du uns die Einverständnis zur Verwendung deiner persönlichen Daten. Die Registrierung für den Newsletter wird protokolliert, um den Registrierungsprozess gemäß den gesetzlichen Anforderungen zu beweisen. Dies beinhaltet die Speicherung des Logins und der Bestätigungszeit sowie der IP-Adresse. Die Eintragung in Newsletter über Instant-Messaging-Dienste gelingt dir mit dem Versenden einer entsprechenden Startnachricht an eine von uns vorgegebene Telefonnummer. Mit deiner Eintragung willigst du ein, dass wir deine personenbezogenen Daten zu der direkten Kommunikation und der dafür erforderlichen Datenverarbeitung verwenden. Die von uns in Auftrag gestellten Newslettersystem-Anbieter verwenden Nutzerdaten zum Versand und zur statistischen Auswertung unserer Newsletter. Zur Auswertung beinhalten die Newsletter-Nachrichten sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel. Mithilfe dieser erfahren wir, ob und wann eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde und ob und wann Links angeklickt wurden. Mit den auf diese Weise gewonnenen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um den Newsletter auf individuelle Interessen zuzuschneiden. Diese Daten verknüpfen wir mit von dir auf unsereren Websites getätigten Handlungen. Zusätzlich werden technische Informationen erfasst wie die IP-Adresse, der Browsertyp und das Betriebssystem. Diese Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben und nicht mit persönlichen Daten verknüpft. Auf diese Weise wird eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen. Diese Daten dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen. Wenn du dieser Datenanalyse zu statistischen Auswertungszwecken widersprechen willst, ist es notwendig, den Newsletterbezug abzubestellen. Des Weiteren können unsere Newslettersystem-Anbieter diese Daten aufgrund ihrer eigenen berechtigten Interessen an der bedarfsgerechten Ausgestaltung und der Optimierung des Dienstes sowie zu Marktforschungszwecken nutzen, um etwa zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Entsprechend unserer geschlossenen Vereinbarungen nutzen die Newslettersystem-Anbieter die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder sie an Dritte weiterzugeben. Im Rahmen der Newsletter-An- und -abmeldung und Newsletterauslieferung verarbeiten wir die folgenden Daten: E-Mail-Adresse, IP-Adresse bei der Eintragung, Datum und Uhrzeit der Eintragung, IP-Adresse bei der Bestätigung, Datum und Uhrzeit der Bestätigung, Bounce-Status, URL der Eintragung, IP-Adresse bei der Abmeldung, Datum und Uhrzeit der Abmeldung, Vor- und Nachname; SMS: Telefonnummer, Eintragungsdatum und –uhrzeit, Austragungsdatum und –uhrzeit und SMS-Status; Instant-Messaging: Anzeigename Telefonnummer, Messenger-ID, Profilbild, Nachrichten.

Daten, die wir von unseren registrierten Nutzern erheben

Um gewisse Dienste anbieten zu können, müssen wir Informationen über dich verarbeiten. Die Menge der gesammelten Informationen hängt davon ab, in welchem Umfang du unsere Dienste nutzt. In den Einstellungen deines Nutzerkontos hast du einen durchsichtigen Einblick, wie du die über deine Person gesammelten Informationen anzeigen, bearbeiten und löschen kannst. Um die Einstellungen deines Nutzerkontos aufzurufen, musst du dich anmelden.

Inhalte, Kommunikationen und andere Informationen, die du uns zur Verfügung stellst, wenn du unsere Dienste nutzt

-Kontaktinformationen (wie Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
-Nutzername und Passwort
-Profilinformationen (z. B. Profilbild)
-Erstellte und geteilte Inhalte (möglicherweise einschließlich der Metadaten, z. B. der Aufnahmestandort eines Fotos oder das Datum, an dem die Datei erstellt wurde)
-gesendete Nachrichten innerhalb der Dienste (wie Chatprotokolle, Foren- und Gruppeneinträge, Produktbewertungen und Supportanfragen)
-Sonstige Informationen, die du uns wissentlich zur Verfügung stellst (z. B. für die Identifizierung eines verlorenen Nutzerkontos oder die Legitimation deines Nutzerkontos)

Automatisch von unserem System erhobene Daten

-Daten zu deinem Nutzerprofil bzw. deinem Nutzerkonto
-IP-Adresse und Mobilgeräte-IDs (z. B. Geräte-ID, Werbe-ID, MAC-Adresse, IMEI)
-Daten zum Gerät, wie Gerätename und Betriebssystem, Browsertyp und Sprache Daten, die durch Cookies und ähnliche Technologien erfasst werden
-Daten zu deiner Nutzungsaktivität (siehe nachstehende Zusatzinformationen)
-Deine Verbindungen innerhalb des Netzwerks (siehe nachstehende Zusatzinformationen)
-Informationen zu den durchgeführten Transaktionen (z. B. Konto- und Authentifizierungsinformationen sowie Rechnungs-, Versand- und Kontaktangaben)
-Aktivitäten anderer Nutzer und derer zur Verfügung gestellter Informationen (zum Beispiel, wenn andere ein Foto von dir teilen oder dir eine Nachricht senden)
-Daten von Cookies, die auf deinem Gerät gespeichert sind (weitere Informationen zur Verwendung von Cookies findest du in unseren Cookie-Richtlinien)

Nutzungsaktivität der Dienste

Wir erfassen Informationen darüber, wie du unsere Dienste nutzt, beispielsweise über die Arten von Inhalten, mit denen du interagierst, über die von dir genutzten Funktionen, über die von dir durchgeführten Handlungen, über die Personen, mit denen du interagierst, und über die Zeit, Häufigkeit und Dauer deiner Aktivitäten. Beispielsweise protokollieren wir, wann du unsere Dienste nutzt und welche Inhalte, Videos und sonstigen Inhalte du im Spektrum unserer Dienste siehst.

Verbindungen und Netzwerke

Wenn du ein Nutzerkonto verwendest, erfassen wir beispielsweise Informationen zu Personen, Seiten, Konten, Foren und Gruppen, mit denen du innerhalb unserer Dienste interagierst. Wir protokollieren zum Beispiel Foren und Websites, die du am häufigsten besuchst, oder Gruppen, denen du angehörst.

Warum erfassen wir persönliche Daten

Um unseren Nutzern einen außergewöhnlichen Service bieten zu können, haben wir ein legitimes Interesse an der Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Wir verwenden die uns zur Verfügung stehenden Informationen, um die in unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Dienste bereitzustellen und zu unterstützen.

Wir verarbeiten persönliche Daten für

-die Versendung von Informationsreihen, Newslettern und Direktmarketing-Schreiben
-die Erstellung von Nutzerkonten und -profilen, die als Grundelement dienen, damit die wesentlichsten unserer Dienste genutzt werden können
-Bereitstellung, Personalisierung und Verbesserung unserer Dienste (siehe nachstehende Zusatzinformationen)
-die Überprüfung und Bestätigung von Transaktionen
-die Korrespondenz bezüglich unserer Dienste
-die Datensynchronisierung der Websites und Applikationen von EmbraceMedia untereinander (siehe nachstehende Zusatzinformationen)
-die Entwicklung und Verbesserung von unseren Diensten und der Nutzererfahrung (siehe nachstehende Zusatzinformationen)
-die Beantwortung und Moderation von Kommentaren und Fragen
-die Bereitstellung von personalisierten Angeboten und Werbung (siehe nachstehende Zusatzinformationen)
-die Zusendung von Informationen wie Updates, Sicherheitsmeldungen und Nachrichten von EmbraceMedia
-die Bereitstellung von Messungen und Analysen (siehe nachstehende Zusatzinformationen)
-die Aufrechterhaltung eines sicheren, freundlichen und sozialen Dienstes (siehe nachstehende Zusatzinformationen)

Bereitstellung, Personalisierung und Verbesserung unserer Dienste

Um unsere Dienste in einer anwenderfreundlichen Funktionalität anbieten zu können, verwenden wir die uns zur Verfügung stehenden Informationen. Dies impliziert Funktionen und Inhalte (wie den Newsfeed deines Nutzerkontos und Dienstleistungsvorschläge) zu personalisieren und dir Vorschläge unserer Dienste zu unterbreiten (wie z. B. Seiten, Gruppen oder Veranstaltungen, an denen du möglicherweise interessiert bist, oder Personen, Seiten und Themen, die du eventuell abonnieren möchtest). Um personalisierte Inhalte darbieten zu können, die individuell und für dich relevant sind, orientieren wir uns an deinen Verbindungen, Nutzungsaktivitäten, Interessen, Präferenzen und Wünschen. Dies basiert auf den Informationen, die wir von dir erfassen. Diese Information beinhalten wie du unsere Dienste nutzt und mit ihnen interagierst, und die Personen, Seiten oder Themen, mit denen du verbunden bist und die dich interessieren.

Datensynchronisierung der Websites und Applikationen von EmbraceMedia

Wir verknüpfen und synchronisieren Informationen zu deinen Aktivitäten auf verschiedenen Websites und Anwendungen von EmbraceMedia untereinander, um dir eine personalisierte und konsistente Erfahrung mit allen von dir verwendeten EmbraceMedia-Diensten zu bieten. Wir können dir auf diese Weise beispielsweise vorschlagen, einem Community-Bereich beizutreten, der Inhalte enthält, die du in dieser oder einer ähnlichen Form bereits in anderen Bereichen unserer Dienste kennengelernt hast.

Nutzungsforschung und Entwicklung unserer Dienstleistungen

Wir nutzen die Informationen, die uns zur Verfügung stehen, um unsere Dienste zu entwickeln, zu testen und zu verbessern (z. B. indem wir Umfragen sowie Tests und Fehler- bzw. Problembehebungen für unsere Dienste und ihre Funktionen durchführen).

Bereitstellung von personalisierten Angeboten und Werbeanzeigen

Wir verwenden die Informationen, die wir über dich haben (einschließlich Informationen über deine Interessen, Nutzeraktivitäten und Verbindungen), um Angebote und Werbeanzeigen auszuwählen und zu personalisieren, die dir angezeigt werden. Informationen darüber, wie du dich von personalisierten Angeboten abmelden kannst, findest du im nachstehenden Abschnitt „Deine Rechte und Möglichkeiten“.

Bereitstellung von Messungen und Analysen

Wir nutzen die Informationen, die uns zur Verfügung stehen, um unseren Partnern zu helfen, die Effektivität und Beliebtheit ihrer von EmbraceMedia angebotenen Dienste zu messen und Aufschluss zu erlangen, wie die Nutzer und welche Art von Nutzern ihre Dienste nutzen, und wie sie mit ihren Websites, Anwendungen und Diensten interagieren.

Aufrechterhaltung eines sicheren, freundlichen und sozialen Dienstes

Um die Dienste und ihre sozialen Funktionen sicher, freundlich und sozial zu halten, Betrug zu vermeiden und die Nutzerfreundlichkeit anderweitig zu gewährleisten, haben wir ein legitimes Interesse an der Verarbeitung der Daten, die zur Analyse und Überwachung der Nutzung des Dienstes und seiner sozialen Funktionen erforderlich sind. Dies Impliziert automatische oder manuelle Moderation von Chats, Gruppen- und Forumseinträgen sowie der Maßnahmenergreifung im Falle von betrügerischen oder sich unangemessen verhaltendenen Nutzern.

Wer deine Daten einsehen kann

Abgesehen von EmbraceMedia werden deine Daten wie folgt mit anderen geteilt:

Personen(-Gruppen) mit denen du Inhalte teilst bzw. kommunizierst

Wenn du unter Nutzung unserer Dienste Inhalte teilst und nach außen kommunizierst, wählst du die Zielgruppe für diese Inhalte aus. Veröffentlichst du beispielsweise etwas in der Community, kannst du ggf. entscheiden, ob du die Inhalte privat, in eine Gruppe, an alle deine Kontakte oder in einem beschränkten, öffentlichen Bereich veröffentlichst. Sofern du beschränkt-öffentliche Inhalte veröffentlichst, können diese von jedem Nutzer eingesehen werden. Neben Produktbewertungen und gesondert markierten Inhalten wie Erfolgsberichten, sind deine veröffentlichten Inhalte nicht für Nutzer zugänglich, die nicht innerhalb unserer Dienste angemeldet sind.

Inhalte, die andere teilen

Stelle sicher, dass du ausschließlich Inhalte an Nutzer und Zielgruppen teilst, bei denen du wünschst, dass diese deine Inhalte einsehen dürfen und diese Inhalte nicht gegen deinen Willen verwerten. Nutzer können schließlich Auszüge von deinen veröffentlichten Inhalten machen und diese gegen deinen Willen veröffentlichen. Mache dir zudem bewusst, dass deine Kommentare und Reaktionen auf Inhalte anderer Nutzer für die Zielgruppen der jeweiligen Nutzer einsehbar sind und, dass die jeweilige Zielgruppe des Inhalts, unter dem du kommentiert oder auf den du reagiert hast, jederzeit vom entsprechenden Nutzer geändert werden kann.

Inhaber

Sollte sich der Besitz eines oder aller unserer Dienste oder Vermögenswerte ändern, können wir deine Daten an den gewechselten Inhaber übertragen.

Anbieter, Dienstleister und Partner (folglich „Dienstleistungspartner“) als Unterstützer von EmbraceMedia

Wir stellen Dienstleistungspartnern, die EmbraceMedia unterstützen (z. B. Kundendienst anbieten, Zahlungen ermöglichen, Kommunikationswege bereitstellen oder Umfragen durchführen), Informationen und Inhalte bereit, die für unsere Dienste erforderlich sind. EmbraceMedia verfügt über mehrere Dienstleistungspartner beispielsweise folgender Kategorien: Diensteanbieter für die Bestellabwicklung, Webhoster, IT-Dienstleister und Dropshipping Händler. Diese Partner werden deine Informationen nur gemäß unseren Anweisungen für die Bereitstellung unserer Dienste verarbeiten (z. B. für Hosting, E-Mail-Versand, Verkaufsabwicklung, Kommunikation, Betrugsprävention, Entwicklung, Test und Verbesserung unserer Systeme und Dienste). Neben all unseren Tätigkeiten und Dienstleistungen ist uns vor allem der Umgang mit personenbezogenen Daten eine Angelegenheit, bei der wir uns auf die Führung des Herzens beruhen. Daher stellen wir personenbezogene Daten sehr bedacht und mit strikten Vorgaben an die Unterstützer von EmbraceMedia aus. Selbstverständlich verkaufen wir personenbezogene Daten nicht weiter.

Partner, die Waren und Dienstleistungen über unsere Dienste anbieten

Wenn du über unsere Dienste etwas von einem unserer Partner erwirbst, erhält der Ersteller des Inhalts oder der Verkäufer möglicherweise deine Informationen und andere Informationen, die du mit ihm teilst, sowie die zum Abschluss der Transaktion erforderlichen Informationen, einschließlich Versand- und Handhabungsdetails.

Forschung

Wir stellen Forschungspartnern anonymisierte Informationen und Inhalte zur Verfügung, damit diese Analysen durchführen können, um Forschung und Innovation zur Unterstützung unserer gemeinsamen Mission voranzutreiben, und um Erkenntnisse und Innovationen zu Themen wie kollektives Erwachen, Bewusstsein, geistiger Fortschritt, Gesundheit und Wohlbefinden zu erhalten und voranzutreiben.

Andere Unternehmen und / oder rechtliche Anfragen

Um Betrug und illegale Aktivitäten zu verhindern, können wir Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen austauschen und diese an staatliche Stellen (z. B. Strafverfolgungsbehörden) weiterleiten, um rechtmäßige Anfragen zu beantworten. Wir können Daten auch auf der Grundlage deiner Einwilligung, zur Einhaltung der Gesetze oder zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von uns, unseren Nutzern oder anderen Personen offenlegen.

Wie unsere Webseiten und Applikationen untereinander zusammenarbeiten können und welche Informationen gemeinsam genutzt werden

Unsere Webseiten und Applikationen teilen sich Infrastruktur, Systeme und Technologien, um eine innovative, konsistente und sichere Erfahrung für all unsere angebotenen Dienste und Websites bereitzustellen. Zu diesem Zweck verarbeiten wir Informationen über dich über all unsere Dienste hinweg, soweit dies durch geltendes Recht und unsere Nutzungsbedingungen und Richtlinien zulässig ist. Wir verarbeiten und synchronisieren beispielsweise deine Anmeldeinformationen und deine Nutzung unserer Dienste auf unseren Webseiten, sodass du auf all unseren Webseiten eine einheitliche, vertraute Umgebung erfährst. Wir versuchen auch herauszufinden, wie unsere Nutzer unsere Dienste verwenden und mit ihnen interagieren, beispielsweise um die Anzahl der eindeutigen Nutzer in verschiedenen Dienstbereichen zu verstehen.

Rechtsgrundlage der Datennutzung

Wir erheben, verwenden und teilen die verfügbaren Daten auf die oben beschriebene Weise
-wie es zur Einhaltung unserer Nutzungsbedingungen erforderlich ist
-in Übereinstimmung mit deiner Einwilligung, die du jederzeit über die Nutzerkonto-Einstellungen oder über eine persönliche Kontaktaufnahme mit uns widerrufen kannst
-zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen
-um deine wesentlichen Interessen oder die anderer zu schützen
-wie es im öffentlichen Interesse erforderlich ist
-für unsere berechtigten Interessen (sowie die von anderen), einschließlich unseres Interesses, unseren Nutzern und Partnern konsistente, innovative, personalisierte, sichere, bewusstseinserweiternde, gesundheitsfördernde und füllebringende Dienste bereitzustellen, sofern diese Interessen von deinen Interessen oder grundlegenden Rechten und Freiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, nicht überwogen werden.

Deine Rechte und Möglichkeiten

Du hast das Auskunftsrecht (in strukturierter, allgemeiner und maschinenlesbarer Form) über deine bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, den Zweck der Verarbeitung, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen deine Daten offengelegt wurden oder werden, geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Recht auf Berichtigung, Löschung, Beschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung oder den Widerruf der Einwilligung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Quelle deiner Daten, sofern diese nicht durch uns über dich erhoben wurden, das Vorhandensein automatisierter Entscheidungen, einschließlich Profiling, und gegebenenfalls aussagekräftige Informationen über die Logik und den Umfang und die beabsichtigten Auswirkungen einer solchen Datenverarbeitung sowie dein Recht auf Unterrichtung, welche Garantien bei der Weiterleitung deiner Daten in Drittländer bestehen.

Verzicht auf E-Mails, SMS, Instant-Messages und elektronische Benachrichtigungsarten zum Versenden von Informationsreihen, Newslettern und Direktmarketing

Du kannst den Erhalt von Informations- und Werbemitteilungen von uns jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem du die Anweisungen in diesen Mitteilungen befolgst.

Löschung von Nutzerdaten

Wenn du dein Nutzerkonto inklusive Nutzerprofil löschen willst, kannst du die entsprechende Option in den Einstellungen verwenden. Die Löschung deines Nutzerprofils jenseits eines Nutzerkontos kannst du manuell bei uns Beantragen.

Verzicht auf gezielte Werbung

Du kannst interessenbezogene Empfehlungen und Werbungen in den Nutzerkonto-Einstellungen deaktivieren.

Zugriff auf deine personenbezogenen Daten

Den Großteil deiner innerhalb unserer Dienste hinterlegten Daten findest du in den Nutzerkonto-Einstellungen. Wenn du dies wünschst, kontaktiere uns mit deiner Bitte, unsere Zeit zu investieren, dir eine vollständige Kopie deiner personenbezogenen Daten in einem elektronischen Format zur Verfügung zu stellen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Du hast das Recht, dich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn du einen Grund zur Beanstandung haben solltest. Insbesondere dann, wenn du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung deiner persönlichen Daten gegen die DSGVO verstößt oder nicht den Vorgaben dieser Datenschutzerklärung folgt. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde lautet: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 200444, 40102 Düsseldorf, Telefon: 0211/38424-0, Telefax: 0211/38424-10, Email: poststelle@ldi.nrw.de.

Wie wir deine Daten schützen

Sicherheitsmaßnahmen

Um die Sicherheit deiner Daten zu gewährleisten, entwickeln und implementieren wir regelmäßig administrative, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen, um deine Daten vor unbefugtem Zugriff oder vor Verlust, Missbrauch oder fremdartigen Veränderung zu schützen.

Datenaufbewahrung und Datenlöschung

Wir speichern Daten, bis sie nicht mehr benötigt werden, um unsere Dienste bereitzustellen, oder bis dein Nutzerprofil bzw. dein Nutzerkonto gelöscht wird, je nach dem, was zuerst eintritt. Die Dauer der benötigten Datenspeicherung hängt ab von der Art der Daten, warum sie erfasst und verarbeitet werden sowie den rechtlichen oder betrieblichen Speicherbedürfnissen. Wenn du beispielsweise eine Kopie deines amtlichen Ausweises für Zwecke der Verifizierung einreichst, löschen wir diese Kopie innerhalb von 30 Tagen nach der Einreichung. Wir machen ungenutzte Nutzerprofile und Nutzerkonten regelmäßig unkenntlich und prüfen von Zeit zu Zeit auf unnötige Daten, die wir ebenfalls unkenntlich machen können. Wenn du uns bittest, deine personenbezogenen Daten zu löschen, werden wir deine Daten so speichern, wie dies für unsere legitimen Geschäftsinteressen notwendig ist, z.B. zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen. Informationen, die andere über dich geteilt haben, sind nicht deinem Nutzerkonto zugeordnet und werden bei deiner Kontolöschung nicht gelöscht.

Altersbeschränkung und Mindestalter

Innerhalb unserer Dienste muss aufgrund von Art. 8 Abs. 1 der DSGVO bei Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren ein Elternteil die Erstellung eines Nutzerkontos bzw. eines Nutzerprofils, welches bei der Beantragung in unsere Newsletter erstellt wird, abschließen und die Nutzung unserer Dienste im Rahmen eines Nutzerprofils bzw. eines Nutzerkontos verwalten und beaufsichtigen, bis der Jugendliche das Alter von 16 Jahren erreicht hat. Sofern ein Nutzerprofil bzw. ein Nutzerkonto von Kindern und Jugendlichen unter 16 verwendet wird, darf dies nur unter Beaufsichtigung der Eltern geschehen. Abseits eines von den Eltern verwalteten und beaufsichtigten Nutzerprofils bzw. Nutzerkontos erheben oder erfragen wir wissentlich keine personenbezogenen Daten von und richten keine interessensbezogene Werbung an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren. Sofern du nicht das Alter von 16 Jahren erreicht hast, sende uns keine Daten zu deiner Person, einschließlich ihres Namens, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Wende dich stellvertretend an einen elterlichen Verantwortlichen, der mit dir ein gemeinsames Nutzerprofil bzw. Nutzerkonto führt, bis du das entsprechende Alter erreicht hast.

Auflistung unserer Dienstleistungspartner innerhalb und außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes, dessen Dienste wir zur Abwicklung unserer Dienste nutzen und benötigen bzw. Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen

Oben genannte Daten übermitteln wir aus zuvor aufgeführten Gründen an folgende Unternehmen. Anhänglich befindet sich die Information, ob die Daten ggf. die Europäische Union bzw. den Europäischen Wirtschaftsraum verlassen (befindet sich beispielsweise der Hauptsitz des Unternehmens in den USA, können die Daten in den USA verarbeitet werden).
-GoDaddy Media Temple, Inc. d/b/a Sucuri, Office of the Data Protection Officer: 14455 North Hayden Road, Suite 219, Scottsdale, AZ 85260 USA; E-Mail: privacy@godaddy.com; https://sucuri.net/privacy
-Twilio Ireland Limited, 25-28 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland; privacy@twilio.com; https://www.twilio.com/legal/privacy
-Stripe, Inc., 510 Townsend Street San Francisco, CA 94103, USA; https://stripe.com/de/privacy
-Kinsta Inc., Privacy and Data Protection Team: 8605 Santa Monica Blvd #92581 West Hollywood, CA 90069 United States of America; privacy@kinsta.com; https://kinsta.com/legal/privacy-policy/
-Amazon EU S.à.r.l, die Amazon Services Europe S.à.r. l. und die Amazon Media EU S.à.r. l., alle drei ansässig 5, Rue Plaetis, L–2338 Luxemburg; E-Mail: ad-feedback@amazon.de
-Vimeo LLC 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA; https://vimeo.com/privacy
-ActiveCampaign LLC, 1 North Dearborn Street, 5th floor Chicago, IL 60602; https://www.activecampaign.com/legal/privacy-policy
-Telegram UK Holdings Ltd (71-75 Shelton Street, Covent Garden, London, England; https://telegram.org/privacy
-YouTube LLC 01 Cherry Avenue San Bruno 94066, USA; https://www.youtube.de/t/privacy
-Google Inc. 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de
-sevDesk GmbH, Hauptstraße 55, 77652 Offenburg, Deutschland: https://sevdesk.imgix.net/34060/1616063125-sevdeskavvjan-21.pdf

Letzte Aktualisierung: 12.03.21